Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AGB`s für “www.reifenmontagezubehoer.de", "www.reifenmontagezubehör.de", „www.rmz-online.eu“, „www.rmz-online.com“ und „Alexander Baade“ bei Tyre24.de sowie Tyre100.de, im Folgenden abgekürzt durch „rmz-online“

Vorwort:

Keine Abmahnung ohne Kontakt!

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir voll umfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

1. Allgemeines

2. Nutzung

3. Vertrag

4. Widerrufsrecht

5. Gewährleistung

6. Lieferung

7. Zahlung

8. Garantie

9. Haftung

10. Verstoß/Änderung/Rechtswahl

1. Allgemeines

Das Angebot von rmz-online umfasst ausschließlich Waren für die gewerbliche Nutzung in Reifendiensten und Werkstätten. Alle Verkäufe und Lieferungen erfolgen ausschließlich nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Weitere Einzelheiten ergeben sich aus dem, dem Käufer bei der Bestellung übermittelten Kaufinformationen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen. rmz-online  verarbeitet Ihre Daten innerhalb der Bestellabwicklung und verarbeitet Ihre Daten zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebotes. Auf keinen Fall werden wir Ihre Daten unbefugten Dritten übermitteln oder zur Verfügung stellen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

2. Nutzung

rmz-online  verkauft nur an Gewerbetreibende von Handwerk, Industrie und Behörden als unbeschränkt geschäftsfähige natürliche, oder juristische Personen mit Wohn- bzw. Geschäftssitz in der EU. Eine Belieferung von Handelsfirmen durch reifenmontagezubehör.de ist nicht vorgesehen, da wir ein Direktvertriebsunternehmen für den gewerblichen Bedarf von Handwerk, Industrie und Behörden sind. Die Nutzung durch Minderjährige ist ausgeschlossen. Die für die Anmeldung oder Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift, Steuernummer, Alter usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Der Kunde bestätigt mit seiner Anmeldung in unserem Onlineshop, dass er gem. Nutzungsbedingungen ein Gewerbetreibender, Wiederverkäufer, eine unbeschränkt geschäftsfähige natürliche, oder juristische Personen ist. Der Kunde verpflichtet sich, sein Passwort für die Kundenanmeldung in dem Shop von rmz-online nicht zu veröffentlichen, es keinem Dritten mitzuteilen oder in sonstiger Weise Unbefugten zugänglich zu machen. Wird eine Bestellung getätigt und wird diese von rmz-online bestätigt, fallen die jeweils im Angebot aufgeführten Kosten für Kaufpreis und Lieferung an.

Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Sie werden nochmals in der Bestätigung genannt. Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.

3. Vertrag

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons 'Bestellung senden' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung, automatisiert durch den Onlineshop selbst und stellt keine Annahme der Bestellung dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer manuell erstellten "Auftragsbestätigung und Rechnung" oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine "Auftragsbestätigung und Rechnung" oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.


4. Widerrufsrecht


(Der Vollständigkeit halber in unsere AGB`s mit aufgenommen, weil es theoretisch möglich sein kann, dass eine Bestellung durch einen Endverbraucher "durchrutscht", weil sie nicht rechtzeitig erkannt und storniert wird. Wir beliefern außerhalb eBay.de keine Verbraucher! Die Nutzung der Plattformen: „www.reifenmontagezubehoer.de", "www.reifenmontagezubehör.de", „www.rmz-online.eu“, „www.rmz-online.com“  ist nur den Gewerbetreibenden (gem. AGB 2. Nutzung) gestattet und den Verbrauchern gem. §13BGB („Verbraucher  ist  jede  natürliche  Person,  die  ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.“)ausdrücklich untersagt!

WIDERRUFSRECHT

VERBRAUCHER HABEN DAS FOLGENDE WIDERRUFSRECHT:

(„Verbraucher  ist  jede  natürliche  Person,  die  ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer

gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.“)

 
Widerrufsrecht 
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware

in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (reifenmontagezubehör.de, Alexander Baade, Rosseer Weg 41D, 24340 Eckernförde,

Telefon 04351-8801620, Fax 04351-8801621, E-Mail office@reifenmontagezubehoer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post

versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte

Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit

Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste

Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über

Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der

ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden

Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,

Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den                                                                    Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind,                                                                                     wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der                                                                             Lieferung entfernt wurde.
Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

reifenmontagezubehör.de
Alexander Baade
Rosseer Weg 41 D
24340 Eckernförde
E-Mail: office@reifenmontagezubehoer.de
Fax: 04351-8801621
(Name, Anschrift, Telefaxnummer und E-Mailadresse des Unternehmers)
 
Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/  die Erbringung der
folgenden Dienstleistung (*)
 
............................................................................................................
 

............................................................................................................

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Bestellt am:  ............................. (Datum)

Erhalten am: ............................. (Datum) 

Name des/der Verbraucher(s):

 .............................

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 .............................

 .............................

Datum:

 .............................

Unterschrift des/der Verbraucher(s):

(nur bei Mitteilung auf Papier)

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Gewährleistung

Sie sind verpflichtet, rmz-online offensichtliche Mängel der Ware, auch Transportschäden, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Wochen nach Lieferung der Ware mitzuteilen.

Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind uns unverzüglich nach Entdeckung mitzuteilen. Bei berechtigten Rügen von offensichtlichen Mängeln innerhalb von 3 Wochen nach Lieferung und von nicht offensichtlichen Mängeln innerhalb von 24 Monaten nach Lieferung erfolgt nach unserer Wahl kostenlose Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung (Wandlung) des Vertrages verlangen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre.

6. Lieferung

rmz-online liefert die Ware an die angegebene Lieferadresse innerhalb der EU. Kein Versand in Länder außerhalb der EU ! ! ! Die anfallenden Versandkosten sind jeweils bei den Lieferbedingungen für die angebotenen Produkte sowie in der Bestätigung der Bestellung aufgeführt.

Die Regellieferzeit, nach Geldeingang, beträgt 1 - 2 Arbeitstage für alle Artikel, die per DHL geliefert werden - oft aber weniger. Falls eine Lieferungsverzögerung in Ausnahmefällen vorkommen sollte, werden wir Sie umgehend informieren.

Die Versandkosten werden vor Beauftragung im Warenkorb angezeigt. Außer dem Produktpreis (zuzüglich MwSt.) und den entsprechenden Versandkosten fallen keine weiteren Kosten für den Besteller an. Die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung sind für uns verbindlich. Etwaige Zollkosten und Kosten des internationalen Zahlungsverkehrs gehen zu Lasten des Kunden und können im Nachhinein anfallen. Bei nationalen Zahlungen per Nachnahme entstehen Gebühren seitens des Zustellers.

Im Falle von Rücksendungen durch den Paketdienst aufgrund von falschen Adressdaten oder Nichtantreffen des Bestellers fallen zusätzliche Rücksendekosten an. Diese betragen national €4,00 (zuzüglich MwSt.).

Die erneute Versendung erfolgt gegen erneute Berechnung der Versandkosten.

Wird die Ware nicht abgenommen, obwohl kein Widerrufsrecht nach Ziffer 4 der AGB und kein Garantie- oder Gewährleistungsfall (vgl. Ziffern 8 und 9 der AGB) vorliegt, ist rmz-online berechtigt, eine Kostenpauschale bis zu einer Höhe von 15% des Kaufpreises, mindestens aber EUR 12,50 zu verlangen.

Streckengeschäfte und "neutraler Versand" ist aus logistischen Gründen nicht möglich. Die Rechnung liegt immer auch der Warenlieferung bei.

7. Zahlung

Bei Zahlungsart "Vorkasse" erwarten wir die Zahlung binnen  7 Tagen nach Versand der Auftragsbestätigung per Mail.

Bei Zahlungsart "Lastschrifteinzug" wird der Rechnungsbetrag bei Auslieferung der Bestellung vom angegebenen Bankkonto eingezogen.

"Lastschrifteinzug" ist erst nach drei "Vorkasse-" oder "PayPal-Zahlungen" möglich. Bei einer Teillieferung wird der Gesamtbetrag der Bestellung schon bei der ersten Teillieferung fällig, da uns die Autorisierung zur Belastung des angegebenen Kontos lediglich für den Gesamtbetrag vorliegt. Unter Umständen kann in Ausnahmen eine Abrechnung in Teilbeträgen erfolgen.

Bei Bestellungen mit einem Auftragswert unter 10,00 Euro netto zuzüglich MwSt. wird ein Mindermengenzuschlag i.H. v. 3,25 Euro netto zuzüglich MwSt. berechnet.

Lastschrifteinzug bei einem Rechnungsbetrag unter 10,00Euro ist NICHT möglich, d.h. die Bestellung muss per Vorkasse oder PayPal gezahlt werden.

Im Falle von Rücklastschriften „mangels Deckung“  sowie durch vom Besteller falsch angegebener Kontodaten entstehen bankseitige Gebühren i.H. v. €8,50 und ein Bearbeitungsaufwand i.H.v. €6,00 unsererseits, die vom Kunden zu tragen sind. Hier werden insgesamt €14,50 Euro zuzüglich MwSt. in Rechnung gestellt.

Aufgrund einer geplatzten Lastschrift wird Ihr Kundenkonto für die nächsten 13 Monate auf "VORKASSE" umgestellt! Dies gilt auch für Bestellungen über Fremdplattformen, wie z.B. Tyre24.de !

Unser System läuft vollautomatisiert, jede eingehende Bestellung wird bereits bei Auslösung in unserem Lager kommissioniert. Damit können wir Ihnen die schnellstmöglich Bearbeitung garantieren, daher gilt:

Stornierungen von Bestellungen werden, unabhängig der jeweiligen Begründung mit 15% Wiedereinlagerungsgebühren vom Bestellwert berechnet.

Rücksendungen können nur dann angenommen werden, wenn vorher eine entsprechende Vereinbarung mit uns getroffen wurde. Wiedereinlagerungsgebühr: 15% vom Warenwert.

Bei Kreditkarteneinsatz erfolgt die faktische Belastung direkt im Moment der Bestellung und wird im höchsten Maße SSL verschlüsselt, da dies zur Validierung der Kartendaten und damit zum Schutz der Verbraucher notwendig ist. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum der Danika Handelsagentur. Sollten zu irgendeinem Zeitpunkt Fehler bei der Belastung von Rechnungsbeträgen erfolgen, werden wir die Gebühren umgehend erstatten oder nachbelasten. Weitergehender Schadenersatz und Zinsen sind ausgeschlossen.

Da wir garantiert innerhalb von 7 Tagen liefern, liegt bei Rücklastschriften eine Fälligkeit bei Warenlieferung, also 7 Tagen nach Bestellung vor.

8. Garantie

rmz-online  gibt auf alle Artikel die vom Hersteller geleistete Gewährleistung gemäß den nachfolgenden Bestimmungen. Darüber hinaus gehende Garantien der Hersteller bleiben davon unberührt.

9. Haftung

rmz-online  haftet nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet rmz-online für jedes schuldhafte Verhalten seiner Mitarbeiter. rmz-online fungiert als hauptsächlich als Handelsunternehmen und bei einzelnen, separat ausgewiesenen  Artikeln (z.B. „Hausmarken“) als Hersteller.

rmz-online  haftet nicht für mittelbare Schäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz von Mitarbeitern oder Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten von rmz-online. Außer bei Vorsatz von Mitarbeitern und Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. rmz-online  übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots. rmz-online haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des dem Nutzer zugeordneten Passwortes auf rmz-online einkaufen.

rmz-online haftet nicht für Schäden und Probleme, die aus der Annahme von Paketen durch Drittpersonen entstehen. Bitte sichern Sie ab, dass ihre Sendungen nur von befugten Personen entgegengenommen werden und weisen Sie im Zweifel Ihren Zusteller dazu an.

10. Verstoss, Änderung und Rechtswahl

Der Kunde kann seine Anmeldung im Shop von rmz-online jederzeit zurücknehmen, sofern alle von ihm getätigten Bestellungen vollständig abgewickelt sind. Bei Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich rmz-online das Rechts vor, den Kunden ohne Vorankündigung von der weiteren Teilnahme auszuschließen.

rmz-online behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen. Durch die Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Sofern es sich bei dem Kunden um Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, um öffentlich rechtliche Sondervermögen oder juristische Personen des öffentlichen Rechts handelt, wird Schleswig als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt.